Wahlgrabstätte

Auf Wahlgrabstätten können ein oder mehrere Stellen belegt werden. Sie können von den Angehörigen auf dem Friedhof ausgesucht werden. Wahlgrabstätten können nach Ablauf der Ruhezeit verlängert werden.

Reihengrabstätte

Bei Reihengrabstätten handelt es sich um Einzelgräber, die vom Friedhof der Reihe nach zugeteilt werden. Die Angehörigen haben nur geringe Möglichkeit, die Lage der Grabstätte zu bestimmen. Reihengrabstätten können nach Ablauf der Ruhezeit nicht verlängert werden.

Anonyme Grabstätte

Anonyme Grabstätten werden für Urnenbeisetzungen, auf einigen Friedhöfen auch für Erdbestattungen, angeboten. Die Beisetzung erfolgt auf einer Rasenfläche ohne Grabmal.
Bei einer anonymen Grabstätte handelt es sich um eine Urnengemeinschaftsanlage. Eine Verlängerung nach Ablauf der Ruhezeit ist nicht möglich. Die Pflege der Grabstätte erfolgt durch den Friedhof.

Unsere Mitarbeiter begleiten sie gern, auf Wunsch, auf den Friedhof und stehen Ihnen mit der Friedhofsverwaltung zur Klärung von Fragen zur Verfügung.

Geschäftssitz:
Götzkeweg 7
12623 Berlin
Tel. 030 - 30 34 04 47
Fax 030 - 56 59 68 16
Mobil 0171 - 88 59 648

Beratungsstelle:
Landsberger Allee 221
13055 Berlin
Tel. 030 - 30 34 04 47

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
8.00 - 16.00 Uhr
Samstag und Sonntag
nach Vereinbarung